Online-Kurs – motiviert lernen

Lernmotivation für konzentriertes Lernen

MOTIVIERT LERNEN?

Bist du schnell abgelenkt und unkonzentriert beim Lernen und vergeudest deine Zeit ohne effektiven Nutzen? Vielleicht gehörst du aber zu den Eltern, die den Prozess vom Wissensdurst zu Beginn der Schulzeit, bis zur langweiligen Dürre im Laufe der Schullaufbahn mitmachen.

Das Lernen begleitet uns das ganze Leben, leider ist nicht alles was wir lernen so spannend, dass wir es gerne machen. Dadurch wird es langweilig und wir verlieren die Lust und damit auch die Motivation zum Lernen. Das Resultat ist unkonzentriertes und ineffektives Lernen. Man verschwendet seine Zeit.

motiviert und konzentriert lernen
Mit einem Gedächtnispalast motiviert und konzentriert lernen

Motivation erhöhen

Die Lösung für effektives Lernen steckt in der Motivation. Wenn ich etwas gerne mache und Spaß daran habe das Lernziel zu erreichen und gleichzeitig noch eine positive Rückmeldung durch entsprechende Resultate bekomme. Dann bin ich motiviert zu lernen.

Der Online Kurs – “motiviert lernen” beschäftigt sich sowohl mit dem Spaß neues zu entdecken und dabei persönlich zu wachsen, sowie auch mit dem strukturierten erfassen und speichern der Ergebnisse.

Wenn du unkonzentriert und uneffektiv lernst, solltest du daran etwas ändern!

Mit Hypnose konzentriert lernen

Der Online Kurs erklärt wie man die Hypnose für sich selbst einsetzen kann oder für Eltern, wie man sein Kind motivieren kann zu lernen.

Zu dem Kurs gehören zwei Hypnosen. In der ersten Hypnose geht es um die Motivation zu lernen. Wir unternehmen eine Reise zur „Treppe der Erfahrungen“, das Ziel dabei ist, sich jederzeit in einen guten Status zum Lernen begeben zu können. Lernen muss Freude bereiten, sonst ist es nur harte Arbeit und das wollen wir ja nicht.

Bei der zweiten Hypnose geht es um den eigenen „Gedächtnispalast“. Wie verarbeite und speichere ich nach dem lernen die Ergebnisse und wie kann ich sie wieder abrufen?

motiviert und konzentriert lernen

Das bekommst DU

3 3/4 Stunden Video Online-Kurs

› Wer bin ich und wie funktioniert mein Unterbewusstsein?
› Wie lerne ich motiviert und konzentriert?
› Wie verarbeite und speichere ich das Gelernte?
› Wie arbeite ich an meine Zielen?
› Was steckt hinter der Hypnose?

Bonus 
› Wie coache ich mich selbst?

Download
› Audio-Hypnose “Die Treppe der Erfahrungen” (MP3)
› Audio-Hypnose “Der Gedächtnispalast” (MP3)

Zugang zum Kurs für 365 Tage

Du kannst sofort starten!

Deine Investition: Nur 99,- €
Einführungspreis: 69,- €

Bist du bereit für den nächsten Schritt?

Dann starte jetzt völlig risikofrei!

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden, wissen wir, es funktioniert. Wir sind völlig überzeugt, dass auch du zukünftig motiviert lernst und verstehst, wie du dein Wissen jederzeit wieder abrufbar ablegst.

Aus diesem Grund gewähren wir dir eine 14-Tage Rückgabe Garantie. Wenn du mit der Audio-Hypnose nicht deine gewünschten Veränderungen erreichst, bekommst du deinen Kaufpreis zu 100% zurück erstattet.

Jetzt hast du es in der Hand, gehe den Weg und genieße deine Motivation zu lernen.

Noch nicht sicher?

In der Podcastfolge gebe ich Tipps zum motiviert lernen und beschreibe die Inhalte dieses Kurses:

Wann nutze ich die Hypnose lieber nicht?

Auch wenn wir hypnotische Zustände jeden Tag erleben, gibt es Gründe, ihn nicht per Hypnose herbeizuführen. Hier spricht man von einer Kontraindikation. Da sich in solchen Fällen die Risiken nicht in vollem Umfang abschätzen lassen, ist es in deinem eigenen Interesse wichtig, verantwortungsvoll zu handeln. Wenn du zu den nachfolgenden Risikogruppen gehörst, solltest du das Thema Hypnose mit deinem Arzt oder Psychotherapeuten besprechen:

  • Schizophrenie
  • Psychosen
  • Realitätsflucht
  • Borderline-Patienten
  • bei Demenzerkrankungen oder bei geistigem Defizit
  • Anfallserkrankungen wie Epilepsie oder schweres Asthma
  • Herz- und Kreislauferkrankungen wie extrem niedriger Blutdruck, Herzrhythmusstörungen

Die angebotenen Hypnosen ersetzen keinesfalls die Dienste eines Arztes. Gleichfalls gebe ich kein Heilversprechen ab. Die Techniken dienen zur Unterstützung, um gesund zu bleiben, und sind kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung.

Solltest du dich wegen eines Problems in ärztlicher Behandlung befinden, bespreche die weitere Vorgehensweise mit deinem Arzt und breche sie keinesfalls ab.